Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 874.

07.10.2018, 10:39

Forenbeitrag von: »koppenkitzler«

Murglück

Hallo Leute! Ein paar dicke Dinger hatte ich ja heuer schon in der Mur,auch wenn es im Sommer sehr sehr zach war,wegen der anhaltenden Hitze. Ein Jahr Hochwasser,das nächste Hitze..... Aber vielleicht bringt ja der Spätherbst noch ein paar schöne Tage. Dreimal Huchenfischen in 2 Flüssen mit der Spinne brachte vier Huchen,so kanns weitergehen Ein paar Pics.............. Die Megaforelle hatte ich aber schon mit der Fliege,ein Kampf auf Biegen und Brechen,3er Switch,Woolley Bugger...... Huchen gefi...

25.08.2018, 08:38

Forenbeitrag von: »koppenkitzler«

Wieder in der Steyr

Super Bericht lieber Karl! Und tolle Fänge! War jetzt schon ewig nicht mehr an der Steyr. Zeitmangel und zu heiss. Selbst Atzi hat sich zuletzt schwer getan. Heute kommt Hochwasser überall. Fahre ein paar Tage auf die Alm und bin mir nicht sicher,ob die Gewässer befischbar sein werden,heute kommt viel Wasser. LG und Petri!

11.08.2018, 14:08

Forenbeitrag von: »koppenkitzler«

Zurück aus Slowenien

Sehr schöner Bericht lieber Karl! Petri! Erfahre immer wieder was vom Atzi von Dir ! LG Bernhard PS: Bin momentan eher der Spinnfischerei verfallen,die Fliegengewässer sind momentan zu niedrig und es ist immer zu heiss.Geht gar nix . Anbei aber eine Monsterforelle,die ich vor mehr als zwei Wochen im Muroberlauf mit dem Streamer ergattern konnte,am Ende eines extrem zähen,heissen Tages. War eine echte Ausnahme,weil sonst ist es derzeit fast aussichtsslos was zu fangen und viel zu haass.......

01.07.2018, 09:03

Forenbeitrag von: »koppenkitzler«

Fliegenkarpfen

Zitat von »Karlheinz« Hahaha. So ein deppates Mainstream-Foto...fehlt nur noch der Ring am Daumen Hahahaha. Den Ring hab ich leider verloren. Eigenartigerweise habe ich ja dich dabei imitiert lieber Michi! Du präsentierts ja auch Deine 20iger Forellen und Silberkarauschen auf diese Art,weil ja keine Hand frei ist !

06.05.2018, 13:18

Forenbeitrag von: »koppenkitzler«

Fliegenkarpfen

Hallo Leute! Gestern traf ich mich mit Freund Michi(Karl Heinz) an einem Teich um den Karpfen mit der Fliege nachzustellen. War sehr anstrengend,viel werfen und harte Drills mit Hindernissen. An dem Teich wird nicht gefüttert,sodass die Fische eigentlich Futter durch Menschenhand nicht gewöhnt sind. War also fraglich der Erfolg. Durch das schwüle Wetter liessen sich dann aber doch einige wenige Karpfen mit Schwimmfutter anfüttern und ingesamt vier durch unsere Taggerfliegen verführen. So einfach...

06.05.2018, 13:14

Forenbeitrag von: »koppenkitzler«

Große Freude

Gratulation lieber Karl!!! Toll!

28.04.2018, 09:16

Forenbeitrag von: »koppenkitzler«

red tag II ist 50

Gratulation lieber Willi!!!!

25.04.2018, 20:31

Forenbeitrag von: »koppenkitzler«

Erster Fischtag heuer!

Petri lieber Karl! Schöner Einstieg und der Hecht im Forellenwasser ist eine absolute Rarität(und gehört eigentlich unabhängig von der Schonzeit entnommen?Zumindest einige Besitzer/Pächter sprechen so,die rechtliche Seite ist nicht so geklärt. Glaube ich halt) Die Mattig war vor einigen Jahren noch voller guter Fische. Freunde haben sich damals sprichwörtlich "dumm und deppert" gefangen. Lieben Gruß Auf die Mur hab ich nicht vergessen! Bis jetzt hat die Zeit aber nur für ein paar südsteirische K...

21.02.2018, 17:37

Forenbeitrag von: »koppenkitzler«

Ab 2019 kein Lizenzbuch mehr in Oberösterreich!

Danke! Das trifft mich auch,weil ich Jahreskartenbesitzer in OÖ bin....

19.12.2017, 18:52

Forenbeitrag von: »koppenkitzler«

Fliegenfischen Heußerer

Hallo Leute! Normalerweise schreibe ich im Forum nichts über irgendeinen Tackle-Erwerb. Möchte aber schildern wie nett und reibungslos eine Bestellung bei Wolfgang Heußerer abläuft. Wolfgang ist kompetent,spontan und freundlich ,habe ich von vielen Seiten gehört. Das ist er. Vor etwa 2 Wochen wuchs in mir die Idee einer Switchrute der leichten Schnurklasse. Als Weihnachtsgeschenk an mich selbst quasi. Einfach damit ich zukünftig auch in Areale komme,die mit der Einhand sehr schwer zu erreichen s...

10.12.2017, 18:57

Forenbeitrag von: »koppenkitzler«

Remember, oder wie war Euer Heuriges Jahr?

Hatte eigentlich wieder ein schönes Jahr mit viel Abwechslung und vielen verschiedenen Fischarten in verschiedensten Gewässern. Von der Äsche bis zum Waller,alles gabs . Hmmmh,der Fang,der mir sicher am stärksten in Erinnerung blieb,war nicht mit der Fliege,eine bombastische Schleie mit 66 cm. Wünsche Allen ein Frohes Weihnachtsfest und ein (nicht nur fischereilich) erfolgreiches Jahr 2018!

10.12.2017, 18:56

Forenbeitrag von: »koppenkitzler«

Remember, oder wie war Euer Heuriges Jahr?

Hatte eigentlich wieder ein schönes Jahr mit viel Abwechslung und vielen verschiedenen Fischarten in verschiedensten Gewässern. Von der Äsche bis zum Waller,alles gabs . Hmmmh,der Fang,der mir sicher am stärksten in Erinnerung blieb,war nicht mit der Fliege,eine bombastische Schleie mit 66 cm. Wünsche Allen ein Frohes Weihnachtsfest und ein (nicht nur fischereilich) erfolgreiches Jahr 2018!

26.11.2017, 15:16

Forenbeitrag von: »koppenkitzler«

Qualität vor Quantität

Da knackt sogar mein Steißbein vor Freude!! Ganz tolles Petri auch hier !! Und schön langsam aber klar löst Du mich als "Mursteelheadking" ab! Habe noch nie so eine schöne heimische Forelle gesehen wie es Dein großer Milchner ist ! Testosteron pur!!! (wie der Fänger! )

24.11.2017, 07:44

Forenbeitrag von: »koppenkitzler«

Huchen(fliegen)fischen leicht gemacht?

Zitat von »Huchenpeppi« Seas, i glaub i muß mein Zeug umbauen... Danke fürs erklären! .... hast meine Streamer scho probiert? Lg Stefan Beim nächsten Mal probier ich sie!

23.11.2017, 18:52

Forenbeitrag von: »koppenkitzler«

Huchen(fliegen)fischen leicht gemacht?

Zitat von »Heußerer« Hallo Bernhard, ich weiß das viele Huchenfischer ein von dir beschriebenes System verwenden. Daher muss es perfekt sein, ohne Diskussion! Wollte nur eine Alternative anführen... LG, Wolfgang Danke Wolfgang! Die zusätzlich von Dir angesprochene DT Schnur niedriger Klasse ist übrigens eine super Idee. Ich werde dem mal nachgehen. Habe einen obersteirischen Freund,der da immer am neuesten Stand ist und selbst ein Huchen-Wasser bewirtschaftet. Der hat das sicher schon alles pro...

23.11.2017, 17:43

Forenbeitrag von: »koppenkitzler«

Huchen(fliegen)fischen leicht gemacht?

Zitat von »Heußerer« Hhhhmmm... Fürs Schussverhalten wäre sicher Mono am besten. Dafür ist es aber sehr schnittig für die Hände bzw. schwer zu greifen und kringelt leicht (anders als Dacron). Ich denke ich würde da einfach die dünnste Running Line nehmen, die ich finden kann. Vielleicht wäre es auch eine Möglichkeit die dünnste Einhand-DT-Schnur als Running Line zu verwenden. Was für mich als "normale" Alternative auch gut funktioniert ist relativ einfach erklärt: 700 grains Sinktip-Schnur. 25-...

23.11.2017, 14:33

Forenbeitrag von: »koppenkitzler«

Huchen(fliegen)fischen leicht gemacht?

Danke Wolfgang,natürlich! peinlich Gibt übrigens weitere handicaps. Die Backing Line ist so dünn,dass man sie schwer fassen oder halten kann. Gummihandschuh,ja oder nein,ist Ansichtssache. Im Winter aber manchmal ohnehin ein Muß. Ich habe eine dünne gelbe,recht griffige "Backingrunningline". Da sollte man sich beim Händler beraten lassen. Sie haben oft mehrere verschiedene lagernd. Hier gilt dann aber auch,je dünner(und beschissener),desto besser fliegt das Ganze.... Der Wolfgang hat da sicher e...

23.11.2017, 13:44

Forenbeitrag von: »koppenkitzler«

Huchen(fliegen)fischen leicht gemacht?

Servus Thomas.Die Schnur habe ich in kleinen Flüssen gefischt,kann man gar nicht vergleichen. Es peitscht nicht raus,sondern es segelt der Schusskopf mit dem schweren Streamer durch die Luft,wie bei einer Spinnangel. Jetzt wird a jeder sagen: Aber da kannst ja glei normal Spinnfischen! Das ist richtig,aber: 1)Oft ist nur Fliegenfischen auf Huchen erlaubt. 2) Ich bin ein erfahrener Spinnfischer(seit meiner Kindheit)und mache einfach gerne beides,auch hintereinander. Und wenns mal so richtig schwi...

23.11.2017, 12:04

Forenbeitrag von: »koppenkitzler«

Huchen(fliegen)fischen leicht gemacht?

Haha ja,völlig erlernbar,das kann jeder lernen! Bin ja auch ein Pfosten! Schulterschmerzen habe ich trotzdem seit zwei Jahren. Lustig ist,dass auch ein perfekter Zweihand-Lachsfliegenfischlehrer so ein blödes Ding einfach net dawerfen wird. Ist so. Also muß man was finden was für Ottonormalverbraucher auch geht ,einfach ist,werfbar ist und Fische fängt. Und das ist es. Und die 18er Trockenfliege mit der 3er Rute können wir zwei ja trotzdem im Sommer auf Sicht und elegant der schönen Äsche präsen...

23.11.2017, 11:14

Forenbeitrag von: »koppenkitzler«

Huchen(fliegen)fischen leicht gemacht?

Servus Markus! Haha,hatte die Quintessenz des Ganzen vergessen,danke für die Frage,habs schon oben eingefügt!!! Und hier noch etwas Wichtiges zur losen Schnur: Schon beim Einholen mache ich mit den Fingern meiner linken Hand große Schlaufen in 3-4 Meter Länge,was halt gerade noch vertretbar ist,man merkt es ja eh was geht. Die erste am kleinen Finger,dann Ringfinger bis zum Zeigefinger. Am besten kleiner werdende Schlaufen,bisserl schätzen halt... Ist nicht einfach,da muß jeder zu seiner eigenen...