Sie sind nicht angemeldet.

  • »sportfischen65« ist männlich
  • »sportfischen65« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 175

Registrierungsdatum: 28.05.2017

Angeljahre mit der Fliege: 38

Fliegenruten: viele

Wohnort: Linz

Vorname: Thomas

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

1

11.09.2017, 11:48

Gestern an der Steyr

Bei der Abfahrt von zu Hause war ich nicht besonder davon überzeugt das der Tag etwas bringen wird.
Der Himmel grau die Temperaturen mäßig.
Als ich über die Brücke fuhr und einen Blick auf das Wasser erhaschen konnte war das Wasser nicht schlecht aber auch nicht wirklich perfekt.
Im AUto habe ich dieverse Ruten mitgenommen, optimistischerweise habe ich eine Brunner fürs Trockefischen eingepackt aber das habe ich sofort verworfen.
Ich dachte mir meine neue Rio Schnur speziell fürs Nympfenfischen in Kombination mit einer 10 Ft. Loomis Rute zu versuchen.
der erste Spot war eine Wehranlage. Rein in die Wathose FLiegenweste angezogen und die ersten würfe brachten 2 nette Regenbogen.
Nach 10 Minuten fing es an zu nieseln, also zurück zum Auto Regenjacke holen.
Nach kurzer Zeit hat es sich wieder beruhigt und ich fing an einer anderen Stelle Fisch auf Fisch.
Eine Große hat mich überrascht und beim swing so heftig gebissen das es mir den Hacken verdrehte.

Da ich nächstes Jahr das Projekt Lachs starten möchte und ich noch nicht so fit mit der 2-Hand Rute bin baute ich eine 14 Ft #9/10 auf.
Ich dachte mir "nur die Schnur rausballern" ist auch öde.
Also motierte ich einen Streamer und nach 2 Stunden hatte ich 6 Regenbogen gefangen.
Ist halt nicht so der Kampf mit diesem überdimensionierten Gerät.

Das sich der Herbst auch schon ankündigt habe ich auch auf der Wiese mit blühenden Herbstzeitlosen gesehen.
Alles in Allem war es ein schöner Nachmittag.
»sportfischen65« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1849.JPG
  • IMG_1858.JPG
  • IMG_1861.JPG
  • IMG_1846.JPG
  • IMG_1850.JPG

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jourdi (14.09.2017), Salomon (11.09.2017), Schani86 (18.09.2017), steyrflyfisher (17.09.2017)

  • »Salzachfischer« ist männlich

Beiträge: 2 004

Registrierungsdatum: 29.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: 22 Jahre

Fliegenruten: Ich fische meist 5/6er 9ft in der Salzach

Wohnort: Salzburg - Stadt

Vorname: Peter

Danksagungen: 817

  • Nachricht senden

2

11.09.2017, 11:52

Petri zu den schönen Fischen :kLatsch

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sportfischen65 (11.09.2017)

Oldy43

Meister

  • »Oldy43« ist männlich

Beiträge: 3 083

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: 4

Fliegenruten: Brunner Salza # 4-5, Hardy Shadow #6 9', Winston Passport #5, G. Schinn Edit.1987 Nr.2 6'4'', Greys #4 und noch einige

Wohnort: Weinviertel

Vorname: Rudolf

Danksagungen: 1427

  • Nachricht senden

3

11.09.2017, 12:50

Servus Thomas!

Danke für den netten Beitrag und den schönen Bildern :kLatsch
Tight lines and dry socks

Rudolf


Wir brauchen keine Rute und keine Schnur, um über den Missouri zu werfen, sondern ein einfaches Werkzeug, mit dem es möglich ist, den Fisch vor unseren Füßen zu fangen.
A.J. McClane (1965)





Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sportfischen65 (11.09.2017)

Karl

Super Moderator

  • »Karl« ist männlich

Beiträge: 1 650

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Angeljahre mit der Fliege: 30

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Wohnort: Freinberg

Vorname: Karl

Danksagungen: 1211

  • Nachricht senden

4

11.09.2017, 17:32

Petri, na das hat sich dann doch gelohnt! Schade dass Du den großen nicht erwischt hast.
Ist das das Stadtwasser das neue wo der Günter auch fischt?

Beste Grüße

Karl

  • »sportfischen65« ist männlich
  • »sportfischen65« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 175

Registrierungsdatum: 28.05.2017

Angeljahre mit der Fliege: 38

Fliegenruten: viele

Wohnort: Linz

Vorname: Thomas

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

5

11.09.2017, 20:38

Hallo Karl,

Ich fische die Strecke Grünburg und Pergern ;hI
Grüße
Thomas

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Karl (11.09.2017)

Willi

Top User

  • »Willi« ist männlich

Beiträge: 770

Registrierungsdatum: 03.02.2017

Angeljahre mit der Fliege: 40

Fliegenruten: Try 330, Try 360,Try 390, St.Criox Imperial, Sage Graphite, No Names

Wohnort: Wels

Vorname: Willi

Danksagungen: 754

  • Nachricht senden

6

11.09.2017, 21:03

Graues Wetter und bunte Regenbogen - na das passt doch! :thumbup:

Petri und Gruß,
Willi
Ja genau, DER Willi!

Lax

Werbepartner

  • »Lax« ist männlich

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 27.12.2016

Angeljahre mit der Fliege: 31

Fliegenruten: Ronrods Sage RST

Wohnort: Seekirchen am Wallersee

Vorname: Ronald

Danksagungen: 604

  • Nachricht senden

7

11.09.2017, 21:28

Thomas ein Petri für diesen erfolgreichenTag!
Das mit dem aufgebogenen Haken sollte natürlich nicht passieren!
Die 14" ist natürlich schon Nummern zu groß...deine 12,6"ich glaube Schnurklasse 7 hatte die,passt da schon eher.

LG Ronny











Karlheinz

Forelle

  • »Karlheinz« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 04.04.2017

Angeljahre mit der Fliege: 10

Fliegenruten: Klasse 4-14

Vorname: Michael

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

8

11.09.2017, 21:45

Danke für den tollen Beitrag!

Steyrfischer sind ja heuer nicht gesegnet mit brauchbaren Bedingungen. Da ist jeder fischbare Tag schon wertvoll...

Ich hab eine 7/8er Zweihand zum Forellenstreamern an der Mur (12,6ft). Die ist ideal...Machs aber eher selten weil ich mit der Einhand immer mehr fang...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Karlheinz« (11.09.2017, 22:37)


Salomon

Top User

  • »Salomon« ist männlich

Beiträge: 501

Registrierungsdatum: 11.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: seit 2010

Fliegenruten: Sage Z Axis Klasse 5, Guideline Fario Klasse 3 und 4, Thomas and Thomas Helios Klasse 4, Vison Switch Klasse 10; Gespließte Klasse 4

Vorname: Philipp

Danksagungen: 423

  • Nachricht senden

9

11.09.2017, 22:21

Spitzenbericht!!!

Wirklich erstaunlich was an der Steyr noch so los ist...
Und ganz nebenher auch noch wunderschön!!

Freue mich immer wieder wenn ich "Steyr" in einer Überschrift lese.

Und die Herbstäschen kommen erst noch... :thumbup:
Lieber netter Gruß

  • »sportfischen65« ist männlich
  • »sportfischen65« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 175

Registrierungsdatum: 28.05.2017

Angeljahre mit der Fliege: 38

Fliegenruten: viele

Wohnort: Linz

Vorname: Thomas

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

10

12.09.2017, 13:46

Das mit der 2-Handrute war eigentlich nur als Übungseinheit zum Werfen gedacht, damit ich nächstes Jahr in Norwegen als schlechtester Werfer des Jahres gekührt werde. thumbsup

koppenkitzler

Top User Äschen u. Regenbogenchallenge Challenge 2017

  • »koppenkitzler« ist männlich

Beiträge: 1 021

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: seit 2006

Wohnort: Steiermark

Vorname: Bernhard

Danksagungen: 1120

  • Nachricht senden

11

12.09.2017, 19:43

Klasse!

Und die Steyr so schön!

Ich komm nicht weiter mit meiner Zweihandfischerei,hab sie heuer noch nichtmal im Auto mitgenommen und zum Lax wollte ich auch und......

Ah wurscht,die heimische Einhandrutenfischerei verzückt mich ohnehin noch immer und zum Lachsfischen hats eh noch nicht gereicht.

Naja,biszur Pension sinds eh nur mehr 20 Jahre :D

El Barbo

Forelle

  • »El Barbo« ist männlich

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 07.06.2017

Angeljahre mit der Fliege: 5

Fliegenruten: Loop Cross S1 #6 / Loop Multi #5 / Orvis Helios 2 Tip Flex #4

Wohnort: Murtal

Vorname: Christoph

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

12

13.09.2017, 10:09

Petri zu diesen Prachtvollen Rebos !
Toller Bericht, ich möcht nächstes Jahr auch unbedingt mal an die Steyr!
)ANGler