Sie sind nicht angemeldet.

  • »purefilms« ist männlich
  • »purefilms« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 05.09.2018

Angeljahre mit der Fliege: 6

Wohnort: Gmunden

Vorname: Florian

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

11.09.2018, 11:00

Die Teichl, der launische wilde Fluss

Am vergangenen Samtag war ich wieder mal an meiner geliebten Teichl, ja auch wenn sie mich oft "abgeworfen" hat liebe ich dieses Gewässer trotzdem ;-)
Naja wie soll man sagen, das Wetter war ja kaiserlich und herbstlich war es auch schon gewaltig, sehr kalt war es noch in dem Schlucht Abschnitt wo die Sonne erst relativ spät kam.
Die sonst so guten Stellen ließen mich alleine auf weiter Flur und ich befischte Spot für Spot und irgendwie wollte es nicht so recht sein. Kein Biss gar nichts.
Die Mittagspause tat mir dann wohl und ich fokussierte mich erneut, langsam begannen die Fische auch zu steigen und ich konnte auf einem kleinen ruhig fließenden Abschnitt ein paar schön Regenbogen fangen, die meisten auf Rehaar-CDC-Sedges. Zum Ende der Schlucht ging dann wieder mal gar nichts und ich bereitete mich auf den langen Fussmarsch zurück nach St. Pankratz vor. Es war extrem warm geworden ausserhalb der Schlucht und als ich nach 30 Minuten beim Auto ankam war ich etwas erledigt. So ganz sein lassen konnte ich es aber auch nicht, trank ein gut gekühltes Bier (Kompressorkühlschrank sei dank) und stieg nochmals in die Schlucht ein.
Irgendwie hatte ich das Gefühl, die Fische waren nicht darauf vorbereitet und so erlebte ich noch 2 wirklich schöne Stunden mit wunderbaren Fischen. Hundsmüde stieg ich dann in's Auto, gute Musik dazu und fuhr der untergehenden Sonne entgegen wieder heim. Noch im Bett liegend überdachte ich den wunderbaren Tag und mir war wieder mal klar: Schätze das, was dir das Leben schenkt und genau deshalb liebe ich "meine" Teichl, ganz egal mit und ohne Fische ;-) Ich freu mich schon auf das nächste Mal ....


Hier noch ein paar Impressionen:
»purefilms« hat folgende Bilder angehängt:
  • Foto 08.09.18, 14 27 58.jpg
  • Foto 08.09.18, 14 28 03.jpg
  • Foto 08.09.18, 15 14 03.jpg
  • Foto 08.09.18, 16 41 56.jpg
  • Foto 08.09.18, 17 33 13.jpg
  • Foto 08.09.18, 17 34 01.jpg
  • Foto 08.09.18, 18 19 53.jpg
  • Foto 08.09.18, 18 23 38.jpg
  • Foto 08.09.18, 19 23 01.jpg

da_cesa

Forelle

  • »da_cesa« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 02.04.2016

Angeljahre mit der Fliege: 1

Fliegenruten: Loop Xact 590 MF

Vorname: Volker

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

2

11.09.2018, 13:41

Also mega muss ich sagen... da rinnt mir schon das Wasser im Mund zusammen und meine Hand an der Maus fängt an zu zucken *gg*

Allerallerbesten Dank für die herrlichen Bilder und den toll geschriebenen Bericht. Ein kräftiges Petri Heil von meiner Seite. Durchhalten wird halt (fast) immer belohnt.

Und reflektierren und die Dinge schätzen - Ein Zugang der sich in unserer schnellebigen Zeit eigentlich als ein "Muss" herausstellt.

Herrliche Fische und Landschaft die du uns da zeigt. DAnek nochmals. LG
smell the flowers while you can

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

purefilms (11.09.2018)

  • »purefilms« ist männlich
  • »purefilms« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 05.09.2018

Angeljahre mit der Fliege: 6

Wohnort: Gmunden

Vorname: Florian

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

3

11.09.2018, 13:48

Also mega muss ich sagen... da rinnt mir schon das Wasser im Mund zusammen und meine Hand an der Maus fängt an zu zucken *gg*

Allerallerbesten Dank für die herrlichen Bilder und den toll geschriebenen Bericht. Ein kräftiges Petri Heil von meiner Seite. Durchhalten wird halt (fast) immer belohnt.

Und reflektierren und die Dinge schätzen - Ein Zugang der sich in unserer schnellebigen Zeit eigentlich als ein "Muss" herausstellt.

Herrliche Fische und Landschaft die du uns da zeigt. DAnek nochmals. LG
Danke dir vielmals! zwink

Karl

Super Moderator

  • »Karl« ist männlich

Beiträge: 1 702

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Angeljahre mit der Fliege: 30

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Wohnort: Freinberg

Vorname: Karl

Danksagungen: 1322

  • Nachricht senden

4

11.09.2018, 13:56

Hallo Florian, Gratulation zu diesem schönen Tag und den schönen gefangenen Fischen!
Ja die Teichl, ich hab das auch schon erlebt dort. Traumhafte Destination, traumhafter Tag, aber die Fische wollen nicht so richtig.
Schön dass du zum Schluss doch noch belohnt worden bist.

Beste Grüße
Karl

  • »Salzachfischer« ist männlich

Beiträge: 2 043

Registrierungsdatum: 29.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: 22 Jahre

Fliegenruten: Ich fische meist 5/6er 9ft in der Salzach

Wohnort: Salzburg - Stadt

Vorname: Peter

Danksagungen: 919

  • Nachricht senden

5

12.09.2018, 17:00

Schöner Bericht und ebensolche Bilder. Petri von mir ! :thumbup: