Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fliegenfischen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

steyrflyfisher

Top User u. Bachforelle Challenge 2017

  • »steyrflyfisher« ist männlich
  • »steyrflyfisher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 662

Registrierungsdatum: 12.03.2014

Angeljahre mit der Fliege: 46

Fliegenruten: Sage Little ONE 8.2ft 2er Sage Little ONE 8,2ft 3er Hardy SHADOW 9ft #5 Orvis Recon 8,6ft #5 Greys GR40 10ft#7

Wohnort: immer am Wasser

Vorname: Günter

Danksagungen: 640

  • Nachricht senden

1

07.04.2016, 20:47

Die Steyr in Grünburg am 07.04.2016

Hi Leute

Hi Leute

Um 7Uher 30 Abfahrt in Steyr und um 8 Uhr war ich beim Parkplatz in Grünburg.
Schon bei der Zufahrt zum Parkplatz konnte man schon die Steyr in ihrer ganzen Schönheit sehen. Das Wasser Glas klar und nicht hoch, hat ja in der Nacht geregnet.
Nochmals alles überprüft ob ich alles mit habe, und so machte ich mich auf den Fußmarsch Richtung Haunoldmühle, das sind ca 4 Km. Am Ufer geht ja ein Radweg den man schön gemütlich begehen kann, und so konnte ich auch schon einige schöne Forellen beim springen beobachten Super wenn die jetzt schon so aufgehen, was wird das für ein super Tag dachte ich mir.
Bei der Strassenbrücke Haunoldmühle schaute ich mal von der Brücke ins Wasser und konnte gleich mal einige sehr große Regenbogner sehen. Schnell noch ein Foto vom Wasser.Die Rute war schnell zusammen gebaut, noch ein 16er Vorfach mit einer kleinen Nymphe darauf, und los gings.
Gleich beim Einstieg ins Wasser konnte ich am Rand vom Ufer eine gute 50ziger Rebo erspähen, die ich gleich einmal versuchte ob sie meine Nymphe will.Kaum kam die Nymphe am Wasser auf, zog auch die Forelle schon Richtung Flussmitte,aber ohne meiner nymphe. So ging auch ich weiter raus um mein Glück dort zu versuchen.
Nach so einigen Wechseln von Nymphe auf die Trockene und zahlreichen Würffen, kam genau um 12 Uhr der erste Einsteiger von einer Regenbogenforelle.Nach diesem Einsteiger tat sich nichts mehr an dieser Stelle,und ich wechselte den Platz.
Weiter unten war ja noch ein guter Platz den ich ja schon früher mal befischt habe,und so machte ich mich diesen aufzusuchen.Leider standen da schon einige Tschechen,und so machte ich mich auf zum nächsten Pool, leider wieder nichts, da war einer aus Frankreich der auch sein Glück versuchte, und so ging es weiter Richtung Grünburg.
Kurz vor Grünburg kam noch eine sehr gute Stelle, die wollte ich unbedingt befischen, denn da geht immer was.Ja super auch da steht ja auch einer, Ein weiterer Flifi aus Frankreich, aber nach einem sehr guten Gespräch mit ihm über das Fischen in der Steyr packte er zusammen und ging mit denn Worten:"Sch..... Wasser es geht einfach nichts".
10 Min Spähter es ist schon 14 Uhr 30 ging die Hölle los.Auf einmal gingen sie auf, Ein Ring nach dem anderen. Das Wasser schien zu kochen so viele Aufsteiger habe ich noch nie gesehen
Und jetzt kommts, Trockene raus und kein Biss,nochmals raus kein Einsteiger. Fliegenwechsel und wieder raus NICHTS. Nach unzähligen Wechseln der Trockenfliegen habe ich doch das Muster was geht gefunden, Bei 700 Trockenfliegen die ich mit am Wasser hatte kein leichts Spiel was für eine ich nehmen soll!! Aber die ich jetzt hatte brachte mir einen Fisch nach dem anderen, und so konnte ich genau 42 Rebos bis 17 Uhr 30 landen. Genau so schnell was sie gekommen sind, war der Zauber auch schon vorbei.Nichts ging mehr und so machte ich mich auf dem Weg zur Steinbacher Wehr, dort konnte ich noch einen Saibling und eine kleine Äsche über den Kescher ziehen, und das sind auch die letzten Fische des Tages gewesen.
Ich muss sagen ein schöner Tag an der Steyr.
Am Freitag bin ich mit einem Freund in Grünburg, und ich hoffe es geht noch einmal so gut.

mfg: Günter



mfg: Günter

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gery (08.04.2016), hard (11.04.2016), jourdi (08.04.2016), Karl (08.04.2016), Schani86 (08.04.2016), tschiste (08.04.2016)

Schani86

Top User

  • »Schani86« ist männlich

Beiträge: 697

Registrierungsdatum: 24.02.2015

Angeljahre mit der Fliege: seit 2005

Fliegenruten: Vision#6, Redington#3 und #8

Wohnort: Kirchbichl

Vorname: Markus

Danksagungen: 475

  • Nachricht senden

2

08.04.2016, 07:31

)PEtri Gratuliere zum Grand Slam...

Bachforelle, Regenbogen, Saibling und Äsche hat man auch nicht immer an einem Tag! Sehr schöne Fische und schon wohl genährt für die Jahreszeit :thumbup:


lg Markus

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

steyrflyfisher (08.04.2016)

tschiste

Ehrenmitlglied

  • »tschiste« ist männlich

Beiträge: 1 075

Registrierungsdatum: 23.05.2014

Angeljahre mit der Fliege: 30

Fliegenruten: Wahrscheinlich zu viele

Wohnort: wien

Vorname: Christian

Danksagungen: 1208

  • Nachricht senden

3

08.04.2016, 08:21

traumhaftes Wasser, traumhafte Fische, Petri Günther und danke für die schönen Fotos.


lg
christian
Fisch die falsche Fliege lange genug und früher oder später wird sie zur richtigen Fliege.
John Gierach

inthemiddleofastream

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

steyrflyfisher (08.04.2016)

jourdi

Forelle

  • »jourdi« ist männlich

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 21.08.2015

Angeljahre mit der Fliege: seit 2014 fast immer

Fliegenruten: zweistellig von #3 - #9

Vorname: Robert

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

4

08.04.2016, 09:24

Servus Günter,


tolle Aufnahmen! Petri
war gestern auch an der Mur meine Hand Schmerz auch leider nur vom Wachln ca.3 Std.
gefischt um die Mittagszeit kein einziger Biss


Gruß.Robert

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

steyrflyfisher (08.04.2016)

Oldy43

Meister

  • »Oldy43« ist männlich

Beiträge: 3 081

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: 4

Fliegenruten: Brunner Salza # 4-5, Hardy Shadow #6 9', Winston Passport #5, G. Schinn Edit.1987 Nr.2 6'4'', Greys #4 und noch einige

Wohnort: Weinviertel

Vorname: Rudolf

Danksagungen: 1573

  • Nachricht senden

5

08.04.2016, 11:04

Servus Günter,

ein Traum Deine Fänge in der Steyr, Danke für die Bilder und Petri :thumbup:
Tight lines and dry socks

Rudolf


Wir brauchen keine Rute und keine Schnur, um über den Missouri zu werfen, sondern ein einfaches Werkzeug, mit dem es möglich ist, den Fisch vor unseren Füßen zu fangen.
A.J. McClane (1965)





Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

steyrflyfisher (08.04.2016)

Karl

Super Moderator

  • »Karl« ist männlich

Beiträge: 1 705

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Angeljahre mit der Fliege: 30

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Wohnort: Freinberg

Vorname: Karl

Danksagungen: 1330

  • Nachricht senden

6

08.04.2016, 15:21

Petri Günter!

Ein Wahnsinn was Du schon für tolle Fische gefangen hast heuer!

Ich hatte noch nicht mal die Rute in der Hand. :(((

Gruß Karl

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

steyrflyfisher (08.04.2016)

Gery

Administrator

  • »Gery« ist männlich

Beiträge: 2 332

Registrierungsdatum: 06.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: ca 5 Jahre

Fliegenruten: Cormoran 6-7, Balzer 5 , Diamondback graphite

Wohnort: Lustenau

Vorname: Gery

Danksagungen: 775

  • Nachricht senden

7

09.04.2016, 23:11

)PEtri ein Wahnsinn wieder ein mal was du da gefangen hast ! hUt.ab
Mein anderes Forum .



Ich weiß, dass ich nicht immer recht habe, aber egal ist ja mein Forum ! )dU

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

steyrflyfisher (09.04.2016)

miguelefue

Fortgeschrittener

  • »miguelefue« ist männlich

Beiträge: 430

Registrierungsdatum: 19.12.2015

Angeljahre mit der Fliege: 2

Fliegenruten: Gatti FRM , Shakespeare Agility Rise Fly; Greys GR50 ; TFO Finesse

Wohnort: Gerasdorf

Vorname: Michael

Danksagungen: 398

  • Nachricht senden

8

10.04.2016, 20:28

Petri...toller Tag. Bei mir gehts morgen zum allererstenmal raus (abgesehen vom FliFiKurs)mit der Fliegenrute...bin schon gespannt...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

steyrflyfisher (10.04.2016)

Oldy43

Meister

  • »Oldy43« ist männlich

Beiträge: 3 081

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: 4

Fliegenruten: Brunner Salza # 4-5, Hardy Shadow #6 9', Winston Passport #5, G. Schinn Edit.1987 Nr.2 6'4'', Greys #4 und noch einige

Wohnort: Weinviertel

Vorname: Rudolf

Danksagungen: 1573

  • Nachricht senden

9

10.04.2016, 22:25

Servus Michael,

viel Glück für Morgen :thumbup:

Wo,Bzw. bei wem hast den Kurs gemacht?
Tight lines and dry socks

Rudolf


Wir brauchen keine Rute und keine Schnur, um über den Missouri zu werfen, sondern ein einfaches Werkzeug, mit dem es möglich ist, den Fisch vor unseren Füßen zu fangen.
A.J. McClane (1965)





hard

Profi

  • »hard« ist männlich

Beiträge: 661

Registrierungsdatum: 16.03.2014

Angeljahre mit der Fliege: 1

Vorname: R

Danksagungen: 1057

  • Nachricht senden

10

11.04.2016, 09:39

Servus Günter,

Danke für diesen tollen Bericht und diese traumhaften Fotos !! :thumbup: hUt.ab

dickes )PEtri zu diesen super Fischen :kLatsch

miguelefue

Fortgeschrittener

  • »miguelefue« ist männlich

Beiträge: 430

Registrierungsdatum: 19.12.2015

Angeljahre mit der Fliege: 2

Fliegenruten: Gatti FRM , Shakespeare Agility Rise Fly; Greys GR50 ; TFO Finesse

Wohnort: Gerasdorf

Vorname: Michael

Danksagungen: 398

  • Nachricht senden

11

11.04.2016, 17:45

Kurs war bei Wofgang von Active Fishing! Jetzt der Laden meines Vertrauens :)

Oldy43

Meister

  • »Oldy43« ist männlich

Beiträge: 3 081

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: 4

Fliegenruten: Brunner Salza # 4-5, Hardy Shadow #6 9', Winston Passport #5, G. Schinn Edit.1987 Nr.2 6'4'', Greys #4 und noch einige

Wohnort: Weinviertel

Vorname: Rudolf

Danksagungen: 1573

  • Nachricht senden

12

11.04.2016, 19:52

Da hast sicher viel gelernt Michael :thumbup:
Tight lines and dry socks

Rudolf


Wir brauchen keine Rute und keine Schnur, um über den Missouri zu werfen, sondern ein einfaches Werkzeug, mit dem es möglich ist, den Fisch vor unseren Füßen zu fangen.
A.J. McClane (1965)





  • »blue dun« ist männlich

Beiträge: 1 018

Registrierungsdatum: 26.11.2014

Angeljahre mit der Fliege:

Fliegenruten:

Vorname:

Danksagungen: 1412

  • Nachricht senden

13

12.04.2016, 08:59

Glückwunsch zum tollen Fliegenfischertag an einem wunderschönen Gewässer! Petri zu den tollen Fängen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

steyrflyfisher (12.04.2016)