Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fliegenfischen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

22.01.2017, 12:37

CDC Fliegen

Meine Rehhaar Muster sind fertig,und die Dosen voll.
Aber die CDC Trockenfliegen, dürfen natürlich in keiner Fliegendose fehlen.
Peter! Du hast es miterlebt, Poolauslauf an der Lammer im Spätherbst in Größe 18/20.....sind besonders Erfolgreich!
Ronny
»Lax« hat folgende Dateien angehängt:
  • P1000940.jpg (71,75 kB - 80 mal heruntergeladen - zuletzt: 02.02.2018, 10:05)
  • P1000942.jpg (78,31 kB - 69 mal heruntergeladen - zuletzt: 09.10.2017, 15:04)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Karl (22.01.2017), Piscator (23.01.2017), tschiste (22.01.2017)

  • »Salzachfischer« ist männlich

Beiträge: 2 014

Registrierungsdatum: 29.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: 22 Jahre

Fliegenruten: Ich fische meist 5/6er 9ft in der Salzach

Wohnort: Salzburg - Stadt

Vorname: Peter

Danksagungen: 827

  • Nachricht senden

2

22.01.2017, 17:54

Schön gebunden ! :thumbup:

Oldy43

Meister

  • »Oldy43« ist männlich

Beiträge: 3 081

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: 4

Fliegenruten: Brunner Salza # 4-5, Hardy Shadow #6 9', Winston Passport #5, G. Schinn Edit.1987 Nr.2 6'4'', Greys #4 und noch einige

Wohnort: Weinviertel

Vorname: Rudolf

Danksagungen: 1427

  • Nachricht senden

3

22.01.2017, 18:58

Das DIE fängig sind glaub ich :kLatsch
Tight lines and dry socks

Rudolf


Wir brauchen keine Rute und keine Schnur, um über den Missouri zu werfen, sondern ein einfaches Werkzeug, mit dem es möglich ist, den Fisch vor unseren Füßen zu fangen.
A.J. McClane (1965)





Karl

Super Moderator

  • »Karl« ist männlich

Beiträge: 1 658

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Angeljahre mit der Fliege: 30

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Wohnort: Freinberg

Vorname: Karl

Danksagungen: 1221

  • Nachricht senden

4

22.01.2017, 19:18

Super Ronny!
Die mittlere im 1. Bild ist interessant!

Karl

Oldy43

Meister

  • »Oldy43« ist männlich

Beiträge: 3 081

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: 4

Fliegenruten: Brunner Salza # 4-5, Hardy Shadow #6 9', Winston Passport #5, G. Schinn Edit.1987 Nr.2 6'4'', Greys #4 und noch einige

Wohnort: Weinviertel

Vorname: Rudolf

Danksagungen: 1427

  • Nachricht senden

5

22.01.2017, 19:42

Super Ronny!
Die mittlere im 1. Bild ist interessant!

Karl



)KrUm )KrUm )KrUm Die ist mir auch sofort ins Auge gestochen )eR1
Tight lines and dry socks

Rudolf


Wir brauchen keine Rute und keine Schnur, um über den Missouri zu werfen, sondern ein einfaches Werkzeug, mit dem es möglich ist, den Fisch vor unseren Füßen zu fangen.
A.J. McClane (1965)





  • »blue dun« ist männlich

Beiträge: 1 017

Registrierungsdatum: 26.11.2014

Angeljahre mit der Fliege:

Fliegenruten:

Vorname:

Danksagungen: 1298

  • Nachricht senden

6

23.01.2017, 07:01

Ja, ich kann die Fängigkeit dieser Fliegen bestätigen!

BaFo

Forelle

  • »BaFo« ist männlich

Beiträge: 179

Registrierungsdatum: 21.11.2016

Angeljahre mit der Fliege: Anfänger

Fliegenruten: Shakespeare Odyssey 5-6, Byron Titan Fly

Wohnort: Pucking

Vorname: Thomas

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

7

23.01.2017, 07:05

also ich hoffe das ich meine CDC's auch mal so hinbringe!! jAa*

richtig tolle Fliegen die du bindest! :thumbup:

tschiste

Ehrenmitlglied

  • »tschiste« ist männlich

Beiträge: 1 075

Registrierungsdatum: 23.05.2014

Angeljahre mit der Fliege: 30

Fliegenruten: Wahrscheinlich zu viele

Wohnort: wien

Vorname: Christian

Danksagungen: 1136

  • Nachricht senden

8

23.01.2017, 07:08

Sehr schöne CDC Ronny, auch die mittlere ist mir aufgefallen, ich bind ja schon seit Jahren keine USD (upside Down) Muster mehr, weil ich eigentlich keinen unterschied zu normalen Mustern erkennen konnte.
Ende der 80er habe ich noch fast alle Maifliegen auf Swedish Dry Fly Hooks von Patridge gebunden, habs aber dann sein lassen, weil meine Kollegen mit den "normalen" genau so fingen und diese Haken doch ziemlich teuer waren.
Bemerkst du einen unterschied zwischen USD und normal?

lg
Christian
Fisch die falsche Fliege lange genug und früher oder später wird sie zur richtigen Fliege.
John Gierach

inthemiddleofastream

9

23.01.2017, 18:27

Ja Christian
War im November an der Salzach bei Burghausen öfters zum Fischen eingeladen,und siehe da die upside Down Variante war viel Erfolgreicher.
Trotz langem 12 Mono,in den ruhigen langen Zügen kamen die Äschen hoch und verweigerten meist 2 meiner Muster der Größe 18.
Mit dem upside Down Muster hatte ich auch Erfolg, als ein Massenschlupf stattfand, und auch Äschen mein Muster oft sogar vorgezogen haben.
Super Sache, bei niedrig Wasser an der Salzach ruhige Sandbänke mit 200 Meter Länge, wo im Spiegel auch große Äschen steigen.
mit der Nymphe in so einen breiten Bach zu fischen macht mir selber keinen Spaß,da wirfst dich zum Affen.
Viel schöner den Zug langsam abzufischen,und auf eine lange Drift zu achten.(Tageskarten 25 €.-)
Ronny

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hard (23.01.2017), Karl (23.01.2017), tschiste (23.01.2017)

Karl

Super Moderator

  • »Karl« ist männlich

Beiträge: 1 658

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Angeljahre mit der Fliege: 30

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Wohnort: Freinberg

Vorname: Karl

Danksagungen: 1221

  • Nachricht senden

10

23.01.2017, 18:39

Niedrigwasser, ruhige Sandbänke! Man muss nicht im kalten Wasser stehen!? Das wär dann auch für mich was. Würd mich interessieren!
Vielleicht wird's ja mal was!?


Karl

11

23.01.2017, 19:30

Ja Karl das kann ich im Herbst alles ausmachen,aber kaltes Wasser! Was hast Du für eine Unterwäsche?
Eine vom Palmers, die ist natürlich nicht besonders warm. )KrUm
Ronny

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Karl (23.01.2017)

Oldy43

Meister

  • »Oldy43« ist männlich

Beiträge: 3 081

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: 4

Fliegenruten: Brunner Salza # 4-5, Hardy Shadow #6 9', Winston Passport #5, G. Schinn Edit.1987 Nr.2 6'4'', Greys #4 und noch einige

Wohnort: Weinviertel

Vorname: Rudolf

Danksagungen: 1427

  • Nachricht senden

12

23.01.2017, 20:37

November und Salzach.... außer Regen, fast nur Regen Heuer erlebt und gefangen auch nichts :(((
Tight lines and dry socks

Rudolf


Wir brauchen keine Rute und keine Schnur, um über den Missouri zu werfen, sondern ein einfaches Werkzeug, mit dem es möglich ist, den Fisch vor unseren Füßen zu fangen.
A.J. McClane (1965)





Karl

Super Moderator

  • »Karl« ist männlich

Beiträge: 1 658

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Angeljahre mit der Fliege: 30

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Wohnort: Freinberg

Vorname: Karl

Danksagungen: 1221

  • Nachricht senden

13

23.01.2017, 20:53

Unterwäsche

Hi Ronny, nein, meine ist nicht so warm. Die ist von VISION! :(((

Karl

14

23.01.2017, 21:32

Rudolf die Zeit vergeht!
Habe nachgeschaut im Oktober nicht November beim Skagit Day an der Salzach hatte ich teilgenommen, da war mein erster Tag an der Salzach.

Karl
auch Vision hat sehr warme gute Unterwäsche !

Ronny

Oldy43

Meister

  • »Oldy43« ist männlich

Beiträge: 3 081

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: 4

Fliegenruten: Brunner Salza # 4-5, Hardy Shadow #6 9', Winston Passport #5, G. Schinn Edit.1987 Nr.2 6'4'', Greys #4 und noch einige

Wohnort: Weinviertel

Vorname: Rudolf

Danksagungen: 1427

  • Nachricht senden

15

23.01.2017, 21:44

Servus Ronny,

Oktober lass ich mir einreden zwink

Nur Anfang November 2016 war's zum Vergessen, vollkommen alleine, nix wissen, für'n Pobsch.
Tight lines and dry socks

Rudolf


Wir brauchen keine Rute und keine Schnur, um über den Missouri zu werfen, sondern ein einfaches Werkzeug, mit dem es möglich ist, den Fisch vor unseren Füßen zu fangen.
A.J. McClane (1965)