Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fliegenfischen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Karlheinz

Forelle

  • »Karlheinz« ist männlich
  • »Karlheinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 04.04.2017

Angeljahre mit der Fliege: 10

Fliegenruten: Klasse 4-14

Vorname: Michael

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

1

01.09.2017, 11:52

Mur Tamsweg

Grüß euch!

Einen einzigen Murabschnitt gibt
es derzeit (Stand: gestern), der einigermaßen befischbar ist und das ist die
Mur im obersten Oberlauf (Tamsweg, Ramingstein). Weiter flussab ist sie durch
Baggereien braun wie Kaffee!

Zu besagtem Abschnitt begleitete
ich gestern den Salomon (Philipp) an einem traumhaften Spätsommertag.

Während ich diese Zeilen
schreibe, schüttet es gerade aus Kübeln – dieser Murtag wird wohl wieder für
längere Zeit der letzte gewesen sein...

Nun ein bissl was zur Fischerei.
Eins vorweg: Es war zääääh!! Äußerst reißend präsentiert sich die Mur bei
Tamsweg, bei etwas erhöhtem Wasserstand sind nur sehr wenige Stellen wirklich
effektiv befischbar.
Dennoch konnten wir etliche kleinere Fischerl auf Nymphe fangen (ich ein paar
mehr…hahahaha).

Eine schöne Äsche war auch dabei! Eine so herrlich bunte Fahnenträgerin hab' ich selten gefangen... in die Äschenchallenge übernommen, 40 cm ; Karl
Was mir ein bissl fehlte waren größere Exemplare (30-45), für die ich die Mur
so liebe…Könnte auch an der Gefräßigkeit des Otters liegen, der auch vor diesem
Anschnitt nicht halt zu machen scheint…

Alles in allem ein netter,
lustiger, anstrengender und recht fischreicher Tag in traumhafter Kulisse!






















Michi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Karlheinz« (01.09.2017, 12:36)


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

El Barbo (08.09.2017), Gery (01.09.2017), jourdi (02.09.2017), Schani86 (04.09.2017), steyrflyfisher (03.09.2017)

Oldy43

Meister

  • »Oldy43« ist männlich

Beiträge: 3 081

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: 4

Fliegenruten: Brunner Salza # 4-5, Hardy Shadow #6 9', Winston Passport #5, G. Schinn Edit.1987 Nr.2 6'4'', Greys #4 und noch einige

Wohnort: Weinviertel

Vorname: Rudolf

Danksagungen: 1704

  • Nachricht senden

2

01.09.2017, 12:14

Servus Michi,

Danke für Deinen Murfangbericht mit den schönen Bildern :D

Über die Mur hört man Heuer nur Klagen...

Also über die Größe brauchst net raunzen, sind doch herrliche Fische, welche Du über den Kescher führen konntest.:thumbup:

PS.: hast sie gemessen auch?
Tight lines and dry socks

Rudolf


Wir brauchen keine Rute und keine Schnur, um über den Missouri zu werfen, sondern ein einfaches Werkzeug, mit dem es möglich ist, den Fisch vor unseren Füßen zu fangen.
A.J. McClane (1965)





Karlheinz

Forelle

  • »Karlheinz« ist männlich
  • »Karlheinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 04.04.2017

Angeljahre mit der Fliege: 10

Fliegenruten: Klasse 4-14

Vorname: Michael

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

3

01.09.2017, 12:40

War ein super Tag gemeinsam mit dem Phil! Klagend solls nicht klingen...
An der Mur machen uns heuer die Wetterbedingungen ständig einen Strich durch die Rechnung...Deshalb das kollektive Raunzen...

Gemessen haben wir nichts...Die Äsche wird aber sicher um die 40 gehabt haben!

Salomon

Top User

  • »Salomon« ist männlich

Beiträge: 500

Registrierungsdatum: 11.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: seit 2010

Fliegenruten: Sage Z Axis Klasse 5, Guideline Fario Klasse 3 und 4, Thomas and Thomas Helios Klasse 4, Vison Switch Klasse 10; Gespließte Klasse 4

Vorname: Philipp

Danksagungen: 525

  • Nachricht senden

4

01.09.2017, 12:49

Hallo Michi,
Ja war ein wunderbarer Tag gestern. Wetter war traumhaft, Bier und Jause haben geschmeckt.
Die Fische hat man sich sehr hart erarbeiten müssen... Was ja gelegentlich auch sehr lustig sein kann.
Die Bedingungen waren wirklich sehr schwierig, schnelles Wasser und die Farbe/Trübung hat mich eher an Schmelzwasser erinnert als an Regenwasser. Komisch.
Irgendwas hat den Fischen auf den magen geschlagen...

Das mit den kleinen Fischen und dem massiven Otterbefalls kann ich jedoch so nicht bestätigen.
Generell sollte man vorsichtig sein mit Gewässerbeurteilungen nach einem Fischtag. Gerade im Internet, da es um sehr sehr hohe Pachtpreise geht und man durch vorschnelle Verurteilungen auch Schaden anrichten kann...

Wie an jedem Gewässer kann man Sternstunden erleben, aber auch mal ne Watschen kassieren.
Oft hab ich zig Äschen an der Mur gefangen. Tags darauf mit Müh und Not eine...

Die wenigen Male die ich nun in Tamsweg war heuer, hatte ich eine Spitzenfischerei mit kleinen aber auch zahlreichen großen Fischen!!
Lieber netter Gruß

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Karl (01.09.2017), Oldy43 (01.09.2017)

Oldy43

Meister

  • »Oldy43« ist männlich

Beiträge: 3 081

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: 4

Fliegenruten: Brunner Salza # 4-5, Hardy Shadow #6 9', Winston Passport #5, G. Schinn Edit.1987 Nr.2 6'4'', Greys #4 und noch einige

Wohnort: Weinviertel

Vorname: Rudolf

Danksagungen: 1704

  • Nachricht senden

5

01.09.2017, 12:51

Zitat

An der Mur machen uns heuer die Wetterbedingungen ständig einen Strich durch die Rechnung...Deshalb das kollektive Raunzen...


Da wünsche ich Euch Murfischern ein "goldener" Herbst und lauter große Flossenträger jAa*
Tight lines and dry socks

Rudolf


Wir brauchen keine Rute und keine Schnur, um über den Missouri zu werfen, sondern ein einfaches Werkzeug, mit dem es möglich ist, den Fisch vor unseren Füßen zu fangen.
A.J. McClane (1965)





Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Salomon (01.09.2017)

da_cesa

Forelle

  • »da_cesa« ist männlich

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 02.04.2016

Angeljahre mit der Fliege: 1

Fliegenruten: Loop Xact 590 MF

Vorname: Volker

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

6

01.09.2017, 13:29

Dann mach ich einmal den Bedankomaten hier für den netten bericht und die schönen Bilder. Sieht ja eh sehr gut aus und die Äsche ist ein Traum. Petri Heil und Gratuliere!!! :thumbup:
smell the flowers while you can

  • »Salzachfischer« ist männlich

Beiträge: 2 067

Registrierungsdatum: 29.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: 22 Jahre

Fliegenruten: Ich fische meist 5/6er 9ft in der Salzach

Wohnort: Salzburg - Stadt

Vorname: Peter

Danksagungen: 1000

  • Nachricht senden

7

01.09.2017, 13:32

Eine wirlich schöne Äsche. In den Salzburger Gewässern hat man es in diesem Sommer nicht einfach. Die Salzach ist nun schon seid 4 Monaten nicht mit Fliege befischbar. nEiN*

Karl

Super Moderator

  • »Karl« ist männlich

Beiträge: 1 705

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Angeljahre mit der Fliege: 30

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Wohnort: Freinberg

Vorname: Karl

Danksagungen: 1395

  • Nachricht senden

8

01.09.2017, 13:56

Petri zu eurem schönen Murtag! Tolle Äsche! Schade dass du sie nicht gemessen hast. Aber ich nehme auch an dass sie mindestens 40 cm hatte und trage sie daher mit dieser Länge in die Challenge ein!

Beste Grüße

Karl

Gery

Administrator

  • »Gery« ist männlich

Beiträge: 2 340

Registrierungsdatum: 06.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: ca 5 Jahre

Fliegenruten: Cormoran 6-7, Balzer 5 , Diamondback graphite

Wohnort: Lustenau

Vorname: Gery

Danksagungen: 866

  • Nachricht senden

9

01.09.2017, 18:24

Petri zu den Schönheiten . :thumbup:
Mein anderes Forum .



Ich weiß, dass ich nicht immer recht habe, aber egal ist ja mein Forum ! )dU

Patrickpr

Fortgeschrittener

  • »Patrickpr« ist männlich

Beiträge: 366

Registrierungsdatum: 11.09.2014

Angeljahre mit der Fliege: Zu wenige

Fliegenruten: #3 und #5 Shakespeare Sigma, ...

Wohnort: Liebenau

Vorname: Patrick

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

10

01.09.2017, 20:37

Petri zu den schönen Fischen :thumbup:

Super dass Ihr trotz diesen Bedingungen Fische gefangen habt . )eR1

lg

koppenkitzler

Top User Äschen u. Regenbogenchallenge Challenge 2017

  • »koppenkitzler« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: seit 2006

Wohnort: Steiermark

Vorname: Bernhard

Danksagungen: 1211

  • Nachricht senden

11

02.09.2017, 09:42

Hallo Burschen!

Geiler Tag und super pics!!!

Das Beste eindeutig der Phil auf den Felsen.

Ein Coverbild für ein Fliegenfischerbuch!

LG

PS: Ich räum heut mal meine Fischsachen auf(10 Stünder) und räucher Forellen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »koppenkitzler« (02.09.2017, 22:22)


Willi

Top User

  • »Willi« ist männlich

Beiträge: 787

Registrierungsdatum: 03.02.2017

Angeljahre mit der Fliege: 40

Fliegenruten: Try 330, Try 360,Try 390, St.Criox Imperial, Sage Graphite, No Names

Wohnort: Wels

Vorname: Willi

Danksagungen: 904

  • Nachricht senden

12

02.09.2017, 21:48

Eine wunderschöne Äsche, aber auch die Bafo ist herrlich anzuschauen!

Petri und Gruß,
Willi
Ja genau, DER Willi!

Salomon

Top User

  • »Salomon« ist männlich

Beiträge: 500

Registrierungsdatum: 11.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: seit 2010

Fliegenruten: Sage Z Axis Klasse 5, Guideline Fario Klasse 3 und 4, Thomas and Thomas Helios Klasse 4, Vison Switch Klasse 10; Gespließte Klasse 4

Vorname: Philipp

Danksagungen: 525

  • Nachricht senden

13

03.09.2017, 22:04

Hallo,

nun noch ein Bild vom Michi!

Lieber netter Gruß

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Karl (03.09.2017), miguelefue (03.09.2017), Oldy43 (03.09.2017), sportfischen65 (04.09.2017)

  • »sportfischen65« ist männlich

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 28.05.2017

Angeljahre mit der Fliege: 38

Fliegenruten: viele

Wohnort: Linz

Vorname: Thomas

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

14

04.09.2017, 11:44

Schöne Bilder da bekommt man sofort Lust das Fischerzeug einzupacken. :thumbup:

Karl

Super Moderator

  • »Karl« ist männlich

Beiträge: 1 705

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Angeljahre mit der Fliege: 30

Fliegenruten: Sage SLT # 5, Sage Z-Axis #4 und einige andere

Wohnort: Freinberg

Vorname: Karl

Danksagungen: 1395

  • Nachricht senden

15

04.09.2017, 18:14

Das riecht ja förmlich nach Äschen! Sehr schönes Foto!

Beste Grüße

Karl

Ähnliche Themen