Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fliegenfischen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Swedenfisher« ist männlich
  • »Swedenfisher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Registrierungsdatum: 26.04.2014

Angeljahre mit der Fliege: 1

Wohnort: Steinach am Brenner

Vorname: Dominik

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

1

15.05.2014, 19:26

schneider

ich war heute das erste mal mit der fliege am wasser.

da ich am nachmittag unerwartet frei gekriegt habe dachte ich mir so ab in die watthose und in den bach.

trotz der "kalten sophie" war ich nun mitten im bach. ich versuche mein glück mit der nympfe da es schon ganz leicht zu nieseln angefangen hat. der erste wurf ging schonmal direkt in die baumkrone. nagut... entwirren und dann gehts weiter.

1,5 stunden versuche ich es mit verschiedenen fliegen.

nach ca 3 stunden dann fängt es an zu schneien. da ich ja
ein waschechter tiroler bin ist mir so einl leichter scneeschauer ja recht egal, trübt ja den angelspaß nicht.

nach einigen stunden im freien und viel wurfübung, stand ich also da keinen einzigen biss, durchnässt und fast angefrohren.

trotz diesem eher schlechten und kalten wetter ists auf jedenfall ein super tag gewesen

so sitze ich jetzt hier vor meinem kleinen schwedenofen in dem ein kleines feuerchen brennt und wünsche allen fliegenfrunden in diesem super forum ein kräftiges petri
im Schwedenurlaub vom Angelfieber gepackt.............

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Raab Fischer (15.05.2014), steyrflyfisher (15.05.2014)

Gery

Administrator

  • »Gery« ist männlich

Beiträge: 2 257

Registrierungsdatum: 06.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: ca 5 Jahre

Fliegenruten: Cormoran 6-7, Balzer 5 , Diamondback graphite

Wohnort: Lustenau

Vorname: Gery

Danksagungen: 649

  • Nachricht senden

2

15.05.2014, 19:51

Schnee sag mal wo wohnst du den in den Bergen ?

Beim nächste mal wird es sicher besser den das Wetter soll ja jetzt auch wieder besser werden !

Aber Trotz dem du nichts gefangen hast ist es ein schöner Bericht ! :thumbup:
Mein anderes Forum .



Ich weiß, dass ich nicht immer recht habe, aber egal ist ja mein Forum ! )dU

steyrflyfisher

Top User u. Bachforelle Challenge 2017

  • »steyrflyfisher« ist männlich

Beiträge: 662

Registrierungsdatum: 12.03.2014

Angeljahre mit der Fliege: 46

Fliegenruten: Sage Little ONE 8.2ft 2er Sage Little ONE 8,2ft 3er Hardy SHADOW 9ft #5 Orvis Recon 8,6ft #5 Greys GR40 10ft#7

Wohnort: immer am Wasser

Vorname: Günter

Danksagungen: 628

  • Nachricht senden

3

15.05.2014, 20:46

Hi Dominik

Ja, jeder Tag ist nicht Fischtag, aber wichtiger ist das du den Bach kennenlernst.
Beim nächsten mal kann es schon wieder ganz anders aussehen.
Jetzt um dieses Zeit würde ich es mit großen Trockenfliegen (Rehhaar) probieren.
Bin auch die ganzen Jahre ein eingefleischter Nymphenfischer gewesen, aber dieses
Jahr fange ich alles auf der Trockenen.

Ps: Kann dir Kostenlos an die 20 Rehhaar-Trockenfliegen abgeben,habe ja so viele davon.
Wenn du welche benötigst dann schreibe mir eine Pn mit Adresse.

mfg: Günter

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Swedenfisher (15.05.2014)

Raab Fischer

Fortgeschrittener

  • »Raab Fischer« ist männlich

Beiträge: 402

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: Länger als 15 Jahre

Wohnort: Kirchberg an der Raab 29

Vorname: Luis

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

4

15.05.2014, 21:04

;hI Dominik

Na das Wetter ist bei uns auch nicht grade Berauschend :NAsenbo...

Ich bin auch schon kurz davor unseren Kaminofen anzuheizen :whistling:



Mfg.Luis

Oldy43

Meister

  • »Oldy43« ist männlich

Beiträge: 3 081

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: 4

Fliegenruten: Brunner Salza # 4-5, Hardy Shadow #6 9', Winston Passport #5, G. Schinn Edit.1987 Nr.2 6'4'', Greys #4 und noch einige

Wohnort: Weinviertel

Vorname: Rudolf

Danksagungen: 1427

  • Nachricht senden

5

15.05.2014, 22:05

Servus Dominik,
welchen Bach befischt du da ? Nachdem du ja über 1000m SH wohnst,ist der Regen bei uns der Schee bei dir.
Werde übrigens in der 1. Juniwoche,nach dem Forumstreffen des Anglerforums, einen Kurzbesuch in Fulpmes machen.....hoffentlich ist da das Wetter schöner.
Tight lines and dry socks

Rudolf


Wir brauchen keine Rute und keine Schnur, um über den Missouri zu werfen, sondern ein einfaches Werkzeug, mit dem es möglich ist, den Fisch vor unseren Füßen zu fangen.
A.J. McClane (1965)





  • »Swedenfisher« ist männlich
  • »Swedenfisher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Registrierungsdatum: 26.04.2014

Angeljahre mit der Fliege: 1

Wohnort: Steinach am Brenner

Vorname: Dominik

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

6

16.05.2014, 06:37

hallo rudolf

ich befische die ruetz bei neustift also gleich hinter fulpmes.


lg dominik
im Schwedenurlaub vom Angelfieber gepackt.............