Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fliegenfischen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Patrickpr

Fortgeschrittener

  • »Patrickpr« ist männlich
  • »Patrickpr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 366

Registrierungsdatum: 11.09.2014

Angeljahre mit der Fliege: Zu wenige

Fliegenruten: #3 und #5 Shakespeare Sigma, ...

Wohnort: Liebenau

Vorname: Patrick

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

1

23.11.2014, 20:12

Super Video vom Nymphenfischen

Serwus

Hab ein super Video vom Nymphenfischen gefunden.
Leider nicht genau das was ich mir erhofft hatte aber auch schon mal was :D




Suche nämlich ein Video wo man die Schnur gut sieht! (Da ich recht gerne mal Bisserkennung auf die Nymphe sehen möchte)

Oldy43

Meister

  • »Oldy43« ist männlich

Beiträge: 3 081

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: 4

Fliegenruten: Brunner Salza # 4-5, Hardy Shadow #6 9', Winston Passport #5, G. Schinn Edit.1987 Nr.2 6'4'', Greys #4 und noch einige

Wohnort: Weinviertel

Vorname: Rudolf

Danksagungen: 1704

  • Nachricht senden

2

24.11.2014, 00:19

Servus Patrick,

Danke für das schöne Vid von der Talfer in Südtirol :thumbup:
Tight lines and dry socks

Rudolf


Wir brauchen keine Rute und keine Schnur, um über den Missouri zu werfen, sondern ein einfaches Werkzeug, mit dem es möglich ist, den Fisch vor unseren Füßen zu fangen.
A.J. McClane (1965)





tschiste

Ehrenmitlglied

  • »tschiste« ist männlich

Beiträge: 1 075

Registrierungsdatum: 23.05.2014

Angeljahre mit der Fliege: 30

Fliegenruten: Wahrscheinlich zu viele

Wohnort: wien

Vorname: Christian

Danksagungen: 1272

  • Nachricht senden

3

24.11.2014, 10:09

Nettes Video, aber was ich mich Frage, ich kann mich ja auch täuschen, warum fischt der mit einer #7er Rute am Gebirgsbach )üBerlegen
Ist meiner bescheidenen Meinung nach etwas überdimensioniert. Tja und wie er so den Haken aus dem Bachforellenkiefer reißt, haben seine Haken auch noch den Angstbart dran.


Nachdenkliche Grüße
Christian
Fisch die falsche Fliege lange genug und früher oder später wird sie zur richtigen Fliege.
John Gierach

inthemiddleofastream

nixn44

Forelle

  • »nixn44« ist männlich

Beiträge: 223

Registrierungsdatum: 11.04.2014

Angeljahre mit der Fliege: 7

Fliegenruten: TFO, Guidline, Vision

Wohnort: Oberndorf bei Salzburg

Vorname: Nicolas

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

4

25.11.2014, 14:07

Geiler Bach!! Danke für das Video!!



Die Rute kommt für mich auch etwas überdimensioniert vor. An so ein Bacherl gehört eine feine #3er Gerte.



lg Nicolas

Gery

Administrator

  • »Gery« ist männlich

Beiträge: 2 341

Registrierungsdatum: 06.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: ca 5 Jahre

Fliegenruten: Cormoran 6-7, Balzer 5 , Diamondback graphite

Wohnort: Lustenau

Vorname: Gery

Danksagungen: 867

  • Nachricht senden

5

25.11.2014, 15:52

Tja und wie er so den Haken aus dem Bachforellenkiefer reißt, haben seine Haken auch noch den Angstbart dran.



Habe ich da was übersehen ? )KRATz
Mein anderes Forum .



Ich weiß, dass ich nicht immer recht habe, aber egal ist ja mein Forum ! )dU

tschiste

Ehrenmitlglied

  • »tschiste« ist männlich

Beiträge: 1 075

Registrierungsdatum: 23.05.2014

Angeljahre mit der Fliege: 30

Fliegenruten: Wahrscheinlich zu viele

Wohnort: wien

Vorname: Christian

Danksagungen: 1272

  • Nachricht senden

6

25.11.2014, 17:28

Tja und wie er so den Haken aus dem Bachforellenkiefer reißt, haben seine Haken auch noch den Angstbart dran.



Habe ich da was übersehen ? )KRATz



Minute 11:27 ca da stellts mir die Haare auf, aber nicht nur da gleich am Anfang bei 1:40 usw, usw ......
Weil auch jeder sich im Web selbst darstellen muss ohne darüber nachzudenken. Im großen und ganzen ist das Video zum spe...en )kOtz
Schon alleine wie er die Fische mit seinem Prügel reinzerrt, wie Wasserschifahrer, das hat für mich nichts mit Fliegenfischen zu tun, Danke
Fisch die falsche Fliege lange genug und früher oder später wird sie zur richtigen Fliege.
John Gierach

inthemiddleofastream

Gery

Administrator

  • »Gery« ist männlich

Beiträge: 2 341

Registrierungsdatum: 06.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: ca 5 Jahre

Fliegenruten: Cormoran 6-7, Balzer 5 , Diamondback graphite

Wohnort: Lustenau

Vorname: Gery

Danksagungen: 867

  • Nachricht senden

7

25.11.2014, 17:41

Ja gut stimmt jetzt wo ich es noch mal gesehen habe, ist mir wieder eingefallen das ich beim ersten mal schon das selbe dachte.

Schonend abhaken ist was anders . :thumbdown:
Mein anderes Forum .



Ich weiß, dass ich nicht immer recht habe, aber egal ist ja mein Forum ! )dU

  • »blue dun« ist männlich

Beiträge: 1 018

Registrierungsdatum: 26.11.2014

Angeljahre mit der Fliege:

Fliegenruten:

Vorname:

Danksagungen: 1519

  • Nachricht senden

8

26.11.2014, 13:21

Super Video ist für mich was anderes. Dieses bekommt von mir das Prädikat "nicht sehenswert".

Oldy43

Meister

  • »Oldy43« ist männlich

Beiträge: 3 081

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: 4

Fliegenruten: Brunner Salza # 4-5, Hardy Shadow #6 9', Winston Passport #5, G. Schinn Edit.1987 Nr.2 6'4'', Greys #4 und noch einige

Wohnort: Weinviertel

Vorname: Rudolf

Danksagungen: 1704

  • Nachricht senden

9

26.11.2014, 13:43

Schon alleine wie er die Fische mit seinem Prügel reinzerrt, wie Wasserschifahrer, das hat für mich nichts mit Fliegenfischen zu tun,


Servus Christian.

Dazu benötigt er ja die 6er oder 7er Rute, bei einer 3er wie Nicolas schreibt würdes so nicht gehn.

Das Gewässer an sich schaut aber sehr gut aus zwink
Tight lines and dry socks

Rudolf


Wir brauchen keine Rute und keine Schnur, um über den Missouri zu werfen, sondern ein einfaches Werkzeug, mit dem es möglich ist, den Fisch vor unseren Füßen zu fangen.
A.J. McClane (1965)





Bernd W.

IFFF Master

  • »Bernd W.« ist männlich

Beiträge: 349

Registrierungsdatum: 24.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: ~25 Jahre

Fliegenruten: Alles was mir zusagt, Guideline,

Wohnort: Deutschlandsberg

Vorname: Bernd

Danksagungen: 307

  • Nachricht senden

10

26.11.2014, 14:47

Die Gewässer in dieser Gegend sind allesamt einen Besuch wert.
Falschauer, Talfer, Passer, Etsch, Eisack .......

Das ganze Gebiet um Meran, Lana, Bozen verfügt über wunderbare Gewässer, und die Landschaft ist traumhaft.

Warum man aber in einem solchen Gewässer mit derartigen Ruten und Nymphen in Jig-Größe fischen muss ????
Das ist doch ein Trockenfliegenwasserl wie gezeichnet.

LG, Bernd

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oldy43 (26.11.2014)

tschiste

Ehrenmitlglied

  • »tschiste« ist männlich

Beiträge: 1 075

Registrierungsdatum: 23.05.2014

Angeljahre mit der Fliege: 30

Fliegenruten: Wahrscheinlich zu viele

Wohnort: wien

Vorname: Christian

Danksagungen: 1272

  • Nachricht senden

11

26.11.2014, 15:31


Das ist doch ein Trockenfliegenwasserl wie gezeichnet.

LG, Bernd


Ja das ist es wirklich, # 4 Rute,14er Elkhair Caddis, Rucksack mit Jause und der Tag kann nicht schöner sein.
danke Bernd

lg
Fisch die falsche Fliege lange genug und früher oder später wird sie zur richtigen Fliege.
John Gierach

inthemiddleofastream

brcal

Fliege

  • »brcal« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 17.11.2014

Angeljahre mit der Fliege: 32

Fliegenruten: Loop, BFC, Hends

Wohnort: Dr.Martínka

Vorname: Jan

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

12

26.11.2014, 15:45

Passer ist ein schöner Fluss mit Forellen Marmor. Fliegenruten Ich hatte AFTMA 5/ 9 ft - streamer und 4/10 ft - nymphen , Trockenfliegen.
Video für mich :thumbdown:

Passer :thumbup:
»brcal« hat folgende Dateien angehängt:
  • paser.jpg (54,25 kB - 47 mal heruntergeladen - zuletzt: 28.12.2016, 18:38)
  • paser 1.jpg (48,86 kB - 46 mal heruntergeladen - zuletzt: 27.12.2016, 18:48)
  • paser 2.jpg (68,97 kB - 34 mal heruntergeladen - zuletzt: 27.12.2016, 03:14)
  • paser 3.jpg (63,42 kB - 35 mal heruntergeladen - zuletzt: 28.12.2016, 10:56)
  • paser 4.jpg (42,74 kB - 38 mal heruntergeladen - zuletzt: 19.11.2016, 01:16)
http://www.ubrcala.eu/

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bernd W. (27.11.2014), Gery (27.11.2014)

Oldy43

Meister

  • »Oldy43« ist männlich

Beiträge: 3 081

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: 4

Fliegenruten: Brunner Salza # 4-5, Hardy Shadow #6 9', Winston Passport #5, G. Schinn Edit.1987 Nr.2 6'4'', Greys #4 und noch einige

Wohnort: Weinviertel

Vorname: Rudolf

Danksagungen: 1704

  • Nachricht senden

13

26.11.2014, 15:53

Indem den Fluss die Passer nicht jeder kennt.

Die Passer (italienisch Passirio) ist ein Fluss in Südtirol (Italien). Sie entsteht durch den Zusammenfluss mehrerer Quellbäche am Timmelsjoch und ist mit 42,6 km Länge einer der größten Zuflüsse am oberen Lauf der Etsch, in die sie in Meran einmündet und damit in die Adria entwässert. Die Passer durchfließt Passeier; ihre wichtigsten Zuflüsse sind der Pfelderer Bach, der Waltenbach und der Kalmbach.

Die Passer ist ein beliebtes Ausflugsziel für touristische Aktivitäten wie Kanufahrten und Rafting.

Quelle: wiki
Tight lines and dry socks

Rudolf


Wir brauchen keine Rute und keine Schnur, um über den Missouri zu werfen, sondern ein einfaches Werkzeug, mit dem es möglich ist, den Fisch vor unseren Füßen zu fangen.
A.J. McClane (1965)





Oldy43

Meister

  • »Oldy43« ist männlich

Beiträge: 3 081

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: 4

Fliegenruten: Brunner Salza # 4-5, Hardy Shadow #6 9', Winston Passport #5, G. Schinn Edit.1987 Nr.2 6'4'', Greys #4 und noch einige

Wohnort: Weinviertel

Vorname: Rudolf

Danksagungen: 1704

  • Nachricht senden

14

27.11.2014, 00:58

Freunde,

zu den berechtigten Aussagen bezüglich der fischereilichen Qualität des Videos,da haben " alte Hasen " der Fliegenwachlerei ihre Meinung kundgetan. DANKE

Der Treadersteller Patrik ist ein totaler Anfänger unter den Flifi und konnte die Feinheiten unserer Passion noch nicht erkennen.

Trotzdem ist sein Beitrag wertvoll, denn das Vid zeigt Ihm genau , wie es nicht gemacht werden soll.

Freue mich schon auf sein nächstes Video. zwink
Tight lines and dry socks

Rudolf


Wir brauchen keine Rute und keine Schnur, um über den Missouri zu werfen, sondern ein einfaches Werkzeug, mit dem es möglich ist, den Fisch vor unseren Füßen zu fangen.
A.J. McClane (1965)





Bernd W.

IFFF Master

  • »Bernd W.« ist männlich

Beiträge: 349

Registrierungsdatum: 24.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: ~25 Jahre

Fliegenruten: Alles was mir zusagt, Guideline,

Wohnort: Deutschlandsberg

Vorname: Bernd

Danksagungen: 307

  • Nachricht senden

15

27.11.2014, 11:32

Unsere Aussagen waren ja nicht gegen Patrick gerichtet.

Natürlich ist es, vor allem als Einsteiger, wichtig sich über Fangmethoden zu informieren.
Nur - nicht mit solchen Video´s.

Hab einige Bilder von meinem letzten Ausflug in die gezeigte Gegend angehängt.

Tight Lines,
Bernd
»Bernd W.« hat folgende Dateien angehängt:
  • südtir1.jpg (138,99 kB - 35 mal heruntergeladen - zuletzt: 27.12.2016, 07:50)
  • südtir1.jpg (138,99 kB - 32 mal heruntergeladen - zuletzt: 30.11.2016, 08:46)
  • südtir2.jpg (110,18 kB - 27 mal heruntergeladen - zuletzt: 05.12.2016, 14:59)
  • südtir2.jpg (110,18 kB - 25 mal heruntergeladen - zuletzt: 07.12.2016, 22:50)
  • südtir3.jpg (192,97 kB - 43 mal heruntergeladen - zuletzt: 09.01.2017, 13:56)
  • südtir3.jpg (192,97 kB - 25 mal heruntergeladen - zuletzt: 29.12.2016, 04:49)

  • »blue dun« ist männlich

Beiträge: 1 018

Registrierungsdatum: 26.11.2014

Angeljahre mit der Fliege:

Fliegenruten:

Vorname:

Danksagungen: 1519

  • Nachricht senden

16

27.11.2014, 11:35

@PatrickPr:

Du suchst wahrscheinlich etwas in dieser Art: The fish & the Fly - Nymphs
Hier gibt's dazu einen Trailer: Trailer
Und selbst dadurch wirst du das Nymphenfischen nicht lernen - das geht wirklich nur in der Praxis. Wenn man vom Nymphenfischen mit Goldkopf und Co einmal absieht, ist es die wahrscheinlich anspruchsvollste Disziplin beim Fliegenfischen.

koppenkitzler

Top User Äschen u. Regenbogenchallenge Challenge 2017

  • »koppenkitzler« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: seit 2006

Wohnort: Steiermark

Vorname: Bernhard

Danksagungen: 1211

  • Nachricht senden

17

27.11.2014, 19:55

Hallo Freunde,danke für die wunderschönen Bilder aus der Gegend!

Für mich ist die Nymphenfischerei die Fischereiart,die ich eigentlich am häufigsten mache und ich liebe sie!

Ich seh das wie Ihr,es ist definitiv die schwierigste Art mit der Fliege zu fischen,vor allem an tieferen Flüssen.

Ich verwende seit einiger Zeit für die Mur nur mehr durchgehende Vorfächer FC der Stärke 0,14 bis 0,16, in Längen zwischen 3 und 4 Meter ,weil ich damit einfach am besten den Grund erreiche.
Trotzdem gelingt mir das nicht immer,auch nach zweimaligem Menden und nach hunderten Nymphentagen im Laufe der Jahre.

Für Einsteiger und auch Profis finde ich das Buch "Nymphenfischen" von Feuerstein jedenfalls nicht uninteressant.

Anbei ein Video für Patrick,wo man glaub ich ganz gut sieht,wie man es machen soll/kann und vor allem werden hier die Fische ein bisserl würdevoller behandelt........



Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gery (27.11.2014), Oldy43 (27.11.2014)

Oldy43

Meister

  • »Oldy43« ist männlich

Beiträge: 3 081

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: 4

Fliegenruten: Brunner Salza # 4-5, Hardy Shadow #6 9', Winston Passport #5, G. Schinn Edit.1987 Nr.2 6'4'', Greys #4 und noch einige

Wohnort: Weinviertel

Vorname: Rudolf

Danksagungen: 1704

  • Nachricht senden

18

27.11.2014, 22:35

Schöne Äschen in den Unterwasseraufnamen :thumbup:

Danke Bernhard.
Tight lines and dry socks

Rudolf


Wir brauchen keine Rute und keine Schnur, um über den Missouri zu werfen, sondern ein einfaches Werkzeug, mit dem es möglich ist, den Fisch vor unseren Füßen zu fangen.
A.J. McClane (1965)





brcal

Fliege

  • »brcal« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 17.11.2014

Angeljahre mit der Fliege: 32

Fliegenruten: Loop, BFC, Hends

Wohnort: Dr.Martínka

Vorname: Jan

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

19

28.11.2014, 10:55

Hallo Freunde,danke für die wunderschönen Bilder aus der Gegend!

Für mich ist die Nymphenfischerei die Fischereiart,die ich eigentlich am häufigsten mache und ich liebe sie!

Ich seh das wie Ihr,es ist definitiv die schwierigste Art mit der Fliege zu fischen,vor allem an tieferen Flüssen.

Ich verwende seit einiger Zeit für die Mur nur mehr durchgehende Vorfächer FC der Stärke 0,14 bis 0,16, in Längen zwischen 3 und 4 Meter ,weil ich damit einfach am besten den Grund erreiche.
Trotzdem gelingt mir das nicht immer,auch nach zweimaligem Menden und nach hunderten Nymphentagen im Laufe der Jahre.

Für Einsteiger und auch Profis finde ich das Buch "Nymphenfischen" von Feuerstein jedenfalls nicht uninteressant.

Anbei ein Video für Patrick,wo man glaub ich ganz gut sieht,wie man es machen soll/kann und vor allem werden hier die Fische ein bisserl würdevoller behandelt........



Das Video ist mein Freund Mirek Machacek Unternehmer Hendsproducts:-) ist eine spezielle Methode Tschechisch und Französisch Nymphen:-) Ich habe sowohl Buch und Video. Ich kann und zeigen, wie Salzburg im Februar auf der Messe zu nutzen.
wenn Interesse.
Patrick hat ein Geschenk DVD im Februar oder Januar bis zum Fliegenfischen beginnen:-) muss die Adresse senden


Jan
http://www.ubrcala.eu/

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gery (28.11.2014), tschiste (28.11.2014)

koppenkitzler

Top User Äschen u. Regenbogenchallenge Challenge 2017

  • »koppenkitzler« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Angeljahre mit der Fliege: seit 2006

Wohnort: Steiermark

Vorname: Bernhard

Danksagungen: 1211

  • Nachricht senden

20

02.12.2014, 16:59

Danke für den Hinweis Jan!

Patrickpr

Fortgeschrittener

  • »Patrickpr« ist männlich
  • »Patrickpr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 366

Registrierungsdatum: 11.09.2014

Angeljahre mit der Fliege: Zu wenige

Fliegenruten: #3 und #5 Shakespeare Sigma, ...

Wohnort: Liebenau

Vorname: Patrick

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

21

08.12.2014, 09:11

Vielen Dank Leute! :thumbup: